Monkey Mind

Namasté und schön, dass du hier bist! Als zertifizierte Vinyasa-Yogalehrerin mit stetig wachsenden Zusatzqualifikationen – über Yin Yoga bis Yoga für Krebspatient*innen – biete ich unterschiedliche, abwechslungsreiche Yogakurse in verschiedenen Räumlichkeiten an. Wähle das für dich passende Angebot oder den dich ansprechenden Ort aus: Mit einer Mehrfachkarte entscheidest du, wann und wo du mit mir Yoga machen möchtest.

arrow-down-32x82

Warum eigentlich Monkey Mind?

Kennst du auch dieses ewige Grübeln und Sich-den-Kopf-Zerbrechen über Dinge, die bereits geschehen sind oder möglicherweise noch geschehen werden, über Worte, die du oder jemand anderes gesagt oder auch nicht gesagt hat, über Möglichkeiten und Chancen, Ängste und Sorgen? Wenn deine Gedanken rasen, hüpfen, stolpern und wilde Purzelbäume schlagen – wie ein kleines, quirliges Äffchen, das sich rastlos von Ast zu Ast schwingt – dann steckst du mitten im Monkey Mind-Modus! 

Glücklicherweise gibt es viele wundervolle Möglichkeiten und Wege, deinen Monkey Mind zu beruhigen, allem voran durch Yoga, Atemübungen, Meditation und weiteren Entspannungstechniken, aber auch mit Hilfe von Schreibübungen oder einfach durch einen Spaziergang in der Natur. 

Gerne helfe ich dir dabei, deinen Monkey Mind zu besänftigen.

Judith Kaiser-Rübsamen

13 €

Drop-In
Komm Spontan vorbei

Einzelkarte

60 €

5 Kurse
Flexibel einlösbar

Fünferkarte

110 €

10 Kurse
Flexibel einlösbar

Zehnerkarte

arrow-right-82x32

Kursinfo

Vinyasa Yoga (Level 2)

Dynamische und fließende Sequenzen, die die Muskulatur gleichermaßen kräftigen und dehnen und durch eine bewusste Synchronisation von Atmung und Bewegung Körper und Geist in Einklang bringen.

Vinyasa Yoga (Level 1)

Kombination aus Vinyasa Yoga und orthopädischem Yoga, gespickt mit Elementen aus dem funktionellen Training und Rehasport für mehr Flexibilität, Mobilität und Stabilität.

Social

Folge mir auf

Instagram

Folge mir auf

Facebook

Corona-Hinweise

Ab dem 3. April 2022 entfallen laut neuer Coronaschutzverordnung sowohl die bisherigen 3G-Zugangsbeschränkungen als auch die allgemeine Maskenpflicht in Innenräumen. Damit wir uns beim gemeinsamen Praktizieren von Yoga weiterhin sicher und somit wohl fühlen, werden wir uns auch in Zukunft vor Betreten der Räumlichkeiten die Hände desinfizieren, den Raum gut durchlüften und Abstand halten. Wer möchte, darf selbstverständlich gerne weiterhin Maske tragen und diese dann auf der Yogamatte abnehmen.

© 2022 monkeymind – Yoga & Coaching